Wir verlegen Ihren Traumboden seit 1992

HANNOVER PARKETT VERLEGEN – seit über 25 Jahren zuverlässig

HEUTIGE BODENBELÄGE SIND STRAPAZIERFÄHIG, ÖKOLOGISCH, LEICHT ZU PFLEGEN UND SORGEN GLEICHZEITIG FÜR BEHAGLICHKEIT. IDEALERWEISE EIN ECHZHOLZBODEN, WIE PARKETT ODER EINE LANDHAUSDIELE. LASSEN SIE SICH VON UNS IHR PARKETT VERLEGEN.

Mitarbeiter gesucht
Parkett verlegen

Als von Meisterhand geführter Parkettlegerbetrieb, können wir Landhausdielen, Parkett, Kork, Bambus, Laminat, Design-Vinyl und vieles mehr nicht nur bieten, sondern auch fachmännisch verlegen. Durch unsere Fachkenntnisse, zusammen mit den passenden zeitgemäßen Materialien für die Parkett Verlegung, realisieren wir Ihren Traum von Boden.

Ob Fischgrätparkett in Eiche, eine farbige Landhausdiele oder ein Design-Vinyl, unsere ausgebildeten Parkettleger sind allen Räumen und Anforderungen gewachsen. Für passgenaue Anarbeitungen an Fliesen und Türen stellen wir Ihnen die passenden Lösungen bereit.

Eignet sich Parkett für Fußbodenheizung?

Parkett auf Warmwasser-Fußbodenheizung hat sich bereits jahrzehntelang zur besten Zufriedenheit bewährt. Insbesondere Holzfußböden aus Eiche in einem Mehrschichtsystem, 2- oder 3-schichtige Konstruktionen, sorgen bei einer festen Verklebung für einen idealen Wärmedurchgang. Holzarten wie Buche, Bergahorn oder
kanadischer Ahorn neigen zu erhöhter Fugenbildung und Querkrümmung und sind nur bedingt geeignet. Hier beraten wir Sie gerne zu den Details.

Parkett im Badezimmer?

Generell gilt zu beachten, dass ein Holzboden in einem Feuchtraum (z.B. Badezimmer) ein Mehr an Arbeits- und Pflegeaufwand bedeutet. Es muss diesbezüglich mehr Sorgfalt in Hinblick auf Spritzwasser, Raumklima und natürlichen Reaktionen eines Naturwerkstoffes auf Einflüsse seines Umfeldes aufgewendet werden. Holzfußböden in Feuchträumen werden von den Herstellern in der Regel nicht explizit empfohlen und stellen nur eine bedingte Eignung dar.

Welches Raumklima braucht ein Parkettboden?

Vermeiden Sie extreme Raumklimaschwankungen. Halten Sie das ideale Raumklima bei ungefähr 20°C und ca. 50 %b relativer Luftfeuchtigkeit. Langes lüften im Winter führt zu einer weiteren Absenkung der Luftfeuchtigkeit. In den Sommermonaten sollten nicht notwendige Feuchtequellen vermieden werden. Zur Kontrolle des optimalen Raumklimas empfiehlt sich der Einsatz eines Hygrometers.

Wie Pflege ich mein Parkett am Besten?

Eine regelmäßige Pflege schützt den Parkettboden, regeneriert ihn und frischt die Oberfläche auf. Je nach Oberfläche benötigen Sie eine Vollpflege oder eine Seife. Gerne beraten wir Sie umfassend um Ihnen die richtigen Pflege- und Reinigungsmittel an die Seite stellen zu können. Das falsche Mittel oder die falschen Reiniger können Ihren Parkettboden auch Schaden.

JETZT EINEN TERMIN VEREINBAREN

Wir erstellen gerne für Sie ein Angebot, melden Sie sich noch heute für einen Ortstermin.